Schlagwortarchiv für: Aachen

Das neue Europäische Bauhaus ist eine kreative interdisziplinäre Initiative, die einen Ort der Begegnung schaffen soll, wo an der Schnittstelle von Kunst, Kultur, sozialer Inklusion, Wissenschaft und Technologie künftige Lebensweisen gestaltet werden. Es bringt den Grünen Deal an unseren Lebensmittelpunkt und ist ein Aufruf, gemeinsam Vorstellungen von einer nachhaltigen, inklusiven, intellektuell und emotional ansprechenden Zukunft zu entwickeln und zu realisieren.

Attraktivität bedeutet inklusive, zugängliche Räume, in denen der Dialog zwischen verschiedenen Kulturen, Disziplinen, Geschlechtern und Altersgruppen Gelegenheit bietet, sich eine lebenswertere Welt für alle vorzustellen. Das bedeutet auch eine integrativere Wirtschaft, in der Wohlstand allen zuteil wird und Lebensräume erschwinglich sind.

Attraktivität bedeutet nachhaltige Lösungen, die einen Dialog zwischen unserer baulichen Umwelt und den Ökosystemen unseres Planeten ermöglichen. Das bedeutet, regenerative, von natürlichen Zyklen inspirierte Konzepte zu verfolgen, die Ressourcenerholung ermöglichen und die biologische Vielfalt schützen.

Attraktivität bedeutet bereichernde Erfahrungen, die von Kreativität, Kunst und Kultur inspiriert sind und auf Bedürfnisse jenseits der materiellen Dimension eingehen. Das bedeutet, Vielfalt als Gelegenheit zu gegenseitigem Lernen wertzuschätzen.

Zur Erklärung und den ersten Impulsen zum „Neuen Europäischen Bauhaus“ laden Sie der AACHEN BUILDING EXPERTS e.V. (ABE) und die SCHÜCO International KG herzlich ein.
Lernen Sie die Hintergründe der Kreativitätsinitiative kennen und erleben Sie Impulsgeber und deren praktische Ansätze, um attraktive, nachhaltige und inklusive Lebensweisen zu entwickeln. Lassen auch Sie sich inspirieren, die Initiative zu unterstützen und mit uns einen Ausblick in eine bessere Zukunft zu werfen.

NEB – Teil 8: 3D Druck im Bauwesen

Datum: Donnerstag, 20. Oktober 2022 von 16:00-18:00 Uhr
Ort: Online
Veranstalter: A e.V. und SCHÜCO International KG

Agenda (Stand 24. August 2022)

  • Begrüßung
  • Einführung ins Thema von Johannes Speis, SCHÜCO
  • Impulsvortrag „Metallischer 3D-Druck bei der Otto Fuchs KG mit besonderem Bezug zum Bauwesen“
    von Dr.-Ing. Frank Meiners, OTTO FUCHS KG
  • Impulsvortrag „Robotic Shotcrete Printing – Wie der 3D Druck die Bauindustrie verändern wird“
    von Hendrik Lindemann, Aeditive GmbH
  • Impulsvortrag des ITA – Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University
  • Fragen/Diskussion
  • Ausblick

Anmeldung

Weitere Informationen sowie einen Video-Einstieg mit Initiatorin und EU-Präsidentin Ursula von der Leyen finden Sie auf der Homepage des Neuen Europäischen Bauhaus. Informationen zu unserer Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

______

Anmeldung:

Wir freuen uns sehr über Ihre Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an anmelden@aachenbuildingexperts.de bis zum 14. Oktober 2022.

Bei der Planung und dem Betrieb moderner und intelligenter Gebäude werden höhere Ansprüche an die Telekommunikations-Infrastruktur innerhalb und außerhalb des Gebäudes gestellt als in der Vergangenheit. Hierzu gehören bspw. hohe Daten-Übertragungsraten und geringe Latenzzeiten für Echtzeitanwendungen und die Vernetzung einzelner Gebäudekomponenten miteinander. Gleichzeitig muss die verwendete Telekommunikations-Infrastruktur nachhaltig geplant werden, zukünftig steigende Anforderungen im Blick halten und bei Defekten einfach austauschbar sein.

Mit dem kostenlosen Webinar „Smart Building – aber wie?„ möchten wir über das richtige „wie“ in der Planung und den ausführenden Tätigkeiten beim Einbau der Telekommunikations- und Glasfaser-Infrastruktur, sowie beim Betrieb moderner und intelligenter Gebäude informieren.

Im Rahmen der Veranstaltung berichten unterschiedliche Akteure aus der Praxis und gehen darauf ein, welche Randbedingungen sich ändern und welche „Stolpersteine“ beachtet werden müssen. Welche Materialien werden benötigt und eingesetzt? Was muss auf der Baustelle beachtet werden? Wie werden Glasfaserkabel verlegt? Wie können Glasfaserleitungen repariert werden? Welche Brandschutzmaßnahmen müssen getroffen werden? Diese und weitere Fragen werden thematisiert.

Programm:

Begrüßung
Goar T. Werner, Geschäftsführer, AACHEN BUILDING EXPERTS e.V. (ABE)

Unterschiedliche Technologien im Bereich Telekommunikation, Netzwerktechnik in Gebäuden und Vernetzungsaspekte
Christian Schallenberg, CTO, Lancom Systems GmbH

Smart Building – aber wie? „Fiber to the Home“ (FTTH)
Michael Gayer, Technischer Leiter, NetAachen GmbH

Glasfaser-Netzwerktechnik im Gebäude – FTTH: Grundlagen, Praxis und Erfahrung
Patrick Wiska, gabo Systemtechnik GmbH

Praxisbeispiele zur IT-Infrastruktur aus Sicht der Planung und des GU
Dr. Markus Ewert, Leiter TGA, nesseler plan gmbh

Anmeldung:

Gerne können Sie sich schon jetzt zur Veranstaltung anmelden, völlig unkompliziert und formlos per E-Mail an anmelden@aachenbuildingexperts.de.